Bestes Fleisch vom Bauernhof

Was früher einmal selbstverständlich war, ist heute wichtiger denn je: der direkte Handel mit dem Bauer! Vertrauensvoll und nachvollziehbar - nur so erhalten Metzger und Kunde gutes Fleisch aus der eigenen Heimat. Gleichzeitig unterstützen sie damit die landwirtschaftlichen Strukturen und Familienbetriebe in der Nähe! 
Ob Schwein, Rind, Lamm oder Geflügel - bei uns erhalten Sie zu 100% bestes Fleisch von familiengeführten, regionalen Bauernhöfen! 

** Neu bei uns: Das Ruhrtaler Freilandschwein!! **

Ruhrtaler Freilandschwein

Das Ruhrtaler Freilandschwein ist eine Kreuzung aus der selten gewordenen Deutschen Landrasse und Piétrain. Es ist das erste Freilandschwein in NRW! Im schönen Ruhrtal bei Essen werden die robusten Tiere ganzjährig draußen auf der Wiese gehalten.
Sie bekommen viel Stroh zum Knabbern, Spielen und Wühlen. Im Sommer gibt es große Matschpfützen, in denen sie sich suhlen und abkühlen können.

Wichtiger als jedes Gütesiegel ist uns immer der direkte Kontakt und das persönliche Gespräch mit unseren Landwirten. Wir möchten genau wissen, wo unser Fleisch herkommt! Alexander im Brahm und Theresa Ostermeier behandeln und halten ihre Tiere respektvoll und zeigen gerne ihren Hof und ihre Arbeit - zum Beispiel am Tag des offenen Hofes, aber auch auf Facebook und Instagram.

 

Sonne, frische Luft, regionales Futter ohne Zusätze und die tägliche Bewegung bedeuten natürlich auch eine sensationelle Fleischqualität!!

Das Ruhrtaler Freilandschwein wird übrigens schon als Ferkel auf Stroh gehalten und es behält seinen Ringelschwanz!! Die Sauen werden in Gruppen im Außenklimastall gehalten und auf natürliche Weise "belegt"!

Geschlachtet wird das Freilandschwein im kleinen Schlachthof Naturverbund Thönes. Dieser liegt in Wachtendonk, nur 45 Minuten vom Hof entfernt. Zum Schlachthof bringt Alexander im Brahm die Schweine immer selbst. So geht er sicher, dass alles ruhig verläuft. Auch im Schlachthof selbst verläuft für die Tiere alles so stressfrei wie möglich. Dort wird ein zertifiziert, schonendes Schlachtverfahren angewandt. Der Schlachthof in Wachtendonk arbeitet vorbildlich und hat schon oft seine Pforten für Fernsehteams geöffnet!

Die Höfe unserer Münsterländer Weiderinder:

  • Bornwiesenhof Friedrich Strohe, Schenkelberg
  • Hof der Familie Schulte-Engelmann, Gummersbach, bergisch pur
  • Hof Heinrich Möllenhoff, Nordkirchen
  • Hof Thomas Stilling, Aichelberg
  • Hof Heinz Weber, Oberbauerschaft, Senden

Unser Schlachter Christoph Jedowski

Unser Schlachter Christoph Jedowski aus Unna beliefert uns mit den Rindervierteln.
Er ist mit allen Landwirten und Kleinbetrieben im Umland persönlich bekannt. Die Brüder Jedowski sind selbst auch Landwirte und Metzger in Unna. Sie haben 1987 das Qualitätsprogramm Pigour gegründet. Diese bäuerliche Erzeugergemeinschaft besteht inzwischen aus einer Gruppe von ca.
20 qualitätsbewussten Landwirten, die ihre Tiere mit besonderem Augenmerk auf deren Wohlbefinden und einer artgerechten Umwelt halten.
Die Jedowskis suchen für diese Landwirte überzeugte Metzger, die bereit sind, einen fairen Preis für diese Tiere zu zahlen. Setzen Sie sich gerne mit Pigour in Verbindung, wenn Sie einen der Landwirte im Münsterland besuchen möchten! 

Neu: unser Eifel-Lammfleisch vom Pützhof

Sabine Eckart von der Fleischerei Eckart Köln trifft Frau Lammers von Lapinchen Lammour Pützhof in der Eifel

Wir freuen uns sehr, diesen besonderen und engagierten Hof der Familie Lammers gefunden zu haben! Probieren Sie nun bei uns allerbestes Eifel-Lamm und junges Lapinchen-Kaninchen!!

Der Betrieb von Dipl.Ing.agr. Hans-Jürgen und Dipl.Oecotroph. Hildegard Lammers hat gleich mehrere Standbeine: die Landwirtschaft mit Schafzucht und die Kaninchenzucht, die eigene Schlachterei mit 1A Zerlegebetrieb, dem Vertrieb, sowie der kleine Hofladen. Die Söhne arbeiten mit: Sohn Andreas Lammers ist gelernter Koch und Produktentwickler und Sohn Johannes Lammers ist Betriebsleiter vom Hof Hähnebach in Blankenheim - wo sich neben der Schafzucht auch Ferienwohnungen auf dem Hof befinden!!
Noch mehr Infos auf www.lapinchen.de

Unser Freiland-Geflügel

Der Meierhof hat bei "LAND & LECKER" gekocht und hat den Hof und seine Puten vorgestellt!! 

Der Meierhof der Familie Haver-Rassfeld bei Gütersloh ist mit seinem Konzept der Freiland-Naturgeflügelhaltung seiner Hähnchen und Kelly-Bronze-Puten wirklich ganz besonders!
Auf dem wunderschönen 1000jährigen Hof werden die Puten und Hähnchen liebevoll aufgezogen und dürfen in Wald und Wiesen langsam heranwachsen. 

Hier einige Hof-Bilder aus der dort gedrehten "Land und Lecker"-Serie des WDR. Noch mehr Informationen und den ganzen WDR-Film über den Hof finden Sie auf: www.meierhof.de 

Zu Festtagen wird auf dem Meierhof eine besondere Putenrasse aufgezogen! Diese ist kleiner als ihre Kelly-Bronze-Verwandten.
Vollständig ausgereift wiegt sie nicht mehr als 6 kg und ist damit ideal für ein Truthahn-Essen für 4-5 Personen. Das Fleisch ist sehr aromatisch, fest und in unerreichter Meierhof-Neuland-Qualität.

Bitte bestellen Sie vor - auch fertig gebraten!!

Freiland Pute Natur nach Neuland Richtlinien
vertrauensvoll, nachvollziehbar, bäuerlich und regional
tiergerechte Aufzucht, gesunde Haltung und vitale Tiere

Unsere westfälischen Freilandgänse

Jedes Jahr gibt es bei uns zu St. Martin und an Weihnachten frische Freilandgänse und Enten vom Bauernhof der Familie Billmann im Westfälischen Land. Die frisch geschlachteten Gänse holen wir selbst direkt vom Hof. Bitte bestellen Sie vor!